Ein Ausschnitt aus unserer Setliste

Wir spielen querbeet, immer in Richtung Rock Musik. Wir verstehen uns nicht als Cover Band, die Lieder möglichst original nachspielen will. Eigentlich entsteht immer eine "Regelverstoß"-Version aus jedem Lied.

Auszug aus unsere Setliste

  • Animals - House of the rising Sun
  • AC/CD - Highway to Hell
  • Blur - Song 2
  • Toten Hosen - An Tagen wie diesen
  • Danzig - Mother
  • Dolly Parton - Jolene
  • Republica - Ready to go
  • Sportfreunde Stille - Ein Kompliment
  • White Stripes - Seven nation army
  • Boby Dylan - Knocking on heavens door
  • Monkeys - Believer
  • Shocking Blue - Venus

 

Proberaum Mitschnitt "Mother"

Mother (eigentlich ja von Danzig) in einer etwas anderen Version bei unseren Proben mit einfachsten Mitteln mitgeschnitten.

Regelverstoß

Nachdem Thomas die Idee für die Musik fertig hatte begab sich Nicole in die Badewanne und begann mit dem Texten. Als sie den ersten Entwurf der Band vorlegte, gab jeder noch seinen Senf dazu und nach und nach ist ein Lied herausgekommen was unsere  Entstehungsgeschichte beschreibt.

Lyrics

Refrain
Auf der Bühne,
Stets in groß
Regelverstoß, Regelverstoß
Wer ist das bloß?

Strophe
Erst war ́s nur ne Schnapsidee,
Wir ne Band, nee klar, ok
Gesagt, getan, doch wo geht ́s lang
Fangen wir mal mit nem Namen an

Refrain
Auf der Bühne,
Stets in groß
Regelverstoß, Regelverstoß
Wer ist das bloß?

Strophe
Machen wir´s wie Westernhagen
Und haben uns im nächsten Laden
Gleich noch mal vom letzten Geld
Rucki Zuck drei Verstärker bestellt

Refrain
Auf der Bühne,
Stets in groß
Regelverstoß, Regelverstoß
Wer ist das bloß?

Strophe
Freitags haben wir uns getroffen
Proberaum war abgesoffen
Teppich nass, Rocco blass,
Uns egal, wir haben Spaß

Refrain
Auf der Bühne,
Stets in groß
Regelverstoß, Regelverstoß
Wer ist das bloß?

Strophe
Jetzt stehen wir hier mit Lampenfieber
Holn tief Luft, dann geht es wieder
2, 3, 4 jetzt geht es los
Feiern mit euch hemmungslos

Refrain
Auf der Bühne,
Stets in groß
Regelverstoß, Regelverstoß
Wer ist das bloß?

Lauf

Wie schnell die Zeit vergeht wissen wir alle. Dieses Lied soll beschreiben was wir im Leben für wichtig erachten. Es geht darum Träume im Blick zu behalten, ätzende Dinge einfach hinter sich zu lassen und das hier und jetzt zu leben und zu genießen . Die Musik wurde von Thomas geschrieben. Der Text kam zum Teil von Nicole. Einen großen Beitrag hat unser Drummer Rocco zum Text beigetragen.

(Ob die beiden zusammen in der Wanne waren ist bis heute noch ungeklärt 😉 😀 😀 )

Lyrics

Strophe
Träume ham wir alle mal,
Halt sie fest, Du hast die Wahl.
Wirf Deine Träume nicht in den Dreck,
Heb sie auf, schieb sie nicht weg!

Refrain
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (lauf, lauf, lauf, lauf)
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (sie hat Dich überrannt)

Strophe
Hier und jetzt ist das was zählt,
Lass einfach los, wenn Dich irgendwas quält.
Schau nach vorn und nicht zurück,
Es ist nie zu spät, finde Dein Glück!

Refrain
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (lauf, lauf, lauf, lauf)
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (sie hat Dich überrannt)

Strophe
Im Spiel des Lebens bist Du mitten drin,
Bestimm die Regeln, nimm nicht alles hin.
Vergiss den Alltag, gib richtig Gas,
Hör auf zu grübeln, hab einfach nur Spass!

Refrain
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (lauf, lauf, lauf, lauf)
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (sie hat Dich überrannt)

Strophe
Trau Dich was, schlag mal über die Stränge,
Setz Dich ab aus dem Gedränge der Menge.
Hoch den Arsch, verdammt noch mal,
Genug geredet, wir rocken den Saal!

Refrain
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (lauf, lauf, lauf, lauf)
Lauf, lauf, so schnell Du kannst,
Die Zeit hat Dich sonst überrannt! (sie hat Dich überrannt)